Unabhängig       Transparent       Aktuell

Dedicated Root Server Vergleich

Alle Webhosting Anbieter


Was sind Root bzw. Dedicated Server?

Für aufwendige Web-Projekte wird eine hohe Performance benötigt. Diese Anforderungen werden durch einen eigenen Server erfüllt: Die Hardware-Leistung ist dabei transparent und kalkulierbar, weil sie mit keinem anderen Kunden geteilt werden muss - Letzteres ist beim sogenannten Shared Hosting nämlich der Fall. Wer sich für einen eigenen Server entschieden hat, wird dennoch vor eine Wahl gestellt: Soll der Server selbst gekauft und betrieben werden, oder wird ein Dedicated Server gemietet? Beim Dedicated bzw. Root Server eines Hosters kann der Kunde aus mehreren Angeboten wählen und zumeist eine sehr individuelle Hardware-Konfiguration zusammenstellen. Schnelle Server-CPUs, bis zu 128 GB RAM und einige TB Speicherplatz stehen dann genauso zur Verfügung wie eine schnelle und vor allem auch redundante Internet- und Stromversorgung. Redundanz meint in diesem Fall eine mehrfache Absicherung, um technische Ausfälle gänzlich zu vermeiden. Ein solcher Root-Server wird dabei in der Regel für professionelle Seiten und Online-Shops eingesetzt, bei denen ein Ausfall mit hohen Kosten verbunden wäre und deshalb unbedingt vermieden werden muss. Wird ein solcher Root Server angemietet hat der Kunde auch sogenannte "Root-Rechte". Dieser Begriff ist vielleicht dem einen oder anderen Linux-Nutzer bekannt. Es handelt sich dabei schlicht um volle Zugriffsrechte auf das System. Anders als beim Shared Hosting oder dem Managed Server ist der Hoster damit nur für das zur Verfügung stellen und die Wartung der Hardware zuständig. Beim Root Server mieten wird die Entscheidung für einen Hoster vor allem über das Preis-Leistungs-Verhältnis hinsichtlich der verbauten Prozessoren, des Arbeitsspeichers und des Massenspeichers getroffen. Die Freiheit eines Root Servers hat allerdings einen Preis: Der Kunde sollte sich mit der Verwaltung von Servern gut auskennen. Für Sicherheit und Aktualität ist er selbst verantwortlich. Selbst wenn das Know-how also grundsätzlich vorhanden ist, muss gelegentlich etwas Zeit in die Administration investiert werden.

Für wen sind Root Server geeignet?

Prinzipiell ist ein Root-Server immer dann sinnvoll, wenn eine hohe Leistung zuverlässig benötigt wird. Der Kauf eines eigenes Servers mag zwar auf dem ersten Blick günstiger erscheinen, viele Nutzer vergessen aber notwendige Maßnahmen hinsichtlich der Infrastruktur: Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung beispielsweise sorgt für weitere Investitionen. Außerdem sollte bedacht werden, dass die Festplatten im Server-Betrieb regelmäßig ausgetauscht werden müssen und auch die entstehenden Stromkosten nicht zu vernachlässigen sind. Gegenüber der anderen Alternative, dem Managed Server, ist der Root Server immer dann die bessere Wahl, wenn die Verwaltung in Eigenregie Vorteile bringt: Soll ein bestimmtes CMS-System oder eine spezielle Software genutzt werden, ist der Root-Server Pflicht. Außerdem ergeben sich gegenüber dem Managed Server auch Kostenvorteile, weil die Administration durch den Hoster natürlich nicht gratis ist.

Beim Vergleich sollte sich die Aufmerksamkeit auf folgende Kriterien richten:

  • Performance: Welche CPUs sind verbaut? Wie viel Arbeitsspeicher wird benötigt?
  • Speicherplatz: Wie groß ist die Festplattenkapazität? Werden SSDs benötigt?
  • Flexibilität / Skalierung: Können weitere Zusatzleistungen gebucht werden? Bestehen Möglichkeiten, den Speicherplatz zu erweitern?
  • Traffic: Gibt es seitens des Hosters Begrenzungen beim nutzbaren Datenvolumen? Wenn ja: Wird die Traffic-Grenze überhaupt erreicht? Welche Zusatzkosten entstehen bei der Überschreitung?
  • Internetverbindung: Welche Bandbreite wird zur Verfügung gestellt? Besteht eine Absicherung durch Redundanz?
  • Standort: Handelt es sich um ein deutsches Rechenzentrum? Wird der Datenschutz nach europäischem Recht sichergestellt?
  • Support: Wann ist der Support erreichbar? Kostet 24h-Support Aufpreis? Wie ist es laut Erfahrungen um die Qualität bestellt?
  • Zugangsmöglichkeiten: Welche Zugangsmöglichkeiten zum Server werden dem Kunden softwareseitig eingeräumt?
  • Vertragsbedingungen: Welche Kosten müssen getragen werden? Welche Mindestlaufzeit hat der Vertrag, welche Kündigungsfristen muss der Kunde einhalten?
  • Sonstiges: Wird ein Umzugsservice angeboten? Kann der Hoster bei der Server-Auswahl beratend zur Seite stehen? Sind Zusatzleistungen wie Satellitenempfang optional erhältlich?
    Startseite von Alfahosting
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (24)
  1. Alfahosting

  2. Bester Webhoster 2016/17
    30 Tage Geld-Zurück-Garantie
    keine Einrichtungsgebühr
    Server-Standorte in Deutschland
    Ausgezeichneter Service

    ESTUGO.net Erfahrungen Screenshot
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (3)
  3. ESTUGO

  4. Webhosting o. Mindestvertrag
    Geld-zurück-Garantie
    direkte Ansprechpartner
    7 Tage kostenlose Datensicherungen
    Spezialisierung auf Shop-Hosting

    Screenshot der Homepage von webgo
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (31)
  5. webgo

  6. eigener Apache für jeden Kunden
    unbegr. Geld-Zurück-Garantie
    Server-Standorte in Deutschland
    100% Geld-zurück-Garantie
    Hohe Kundenzufriedenheit

    netcup Erfahrungen und Test
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (10)
  7. netcup

  8. Serverstandort in Deutschland
    Gratis Webbaukasten kl. Tarifen
    sehr umfangreiches Angebot
    individuelle Produktgestaltung möglich
    hohe Servicequalität

    1blu Erfahrungen
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (39)
  9. 1blu

  10. Nicht zu empfehlen!
    Umfangreiches Angebot
    Performanceprobleme
    Support mangelhaft
    Hohe Ausfallquote

    Webhoster.de Screenshot
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (1)
  11. Webhoster.de

  12. Zuverlässigkeit
    Einsteigerfreundlich
    Alle bekannten CMS-Systeme verfügbar
    HP-Baukasten testen ohne Anmeldung
    Rechenzentrum in Frankfurt am Main

    domainFACTORY Erfahrungen
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (13)
  13. DomainFactory

  14. große Tarifauswahl
    60 Tage-Geld-zurück-Garantie
    ausgezeichnete Performance
    schneller Support
    Rechenzentren teilweise im EU-Ausland

    Hetzner Online AG - Homepage
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (11)
  15. Hetzner Online

  16. Ideal für den High-End-Businessbereich
    Langjährige Erfahrung seit 1997
    gutes Preis-Leistungsverhältnis
    Individuelle Leistungen möglich
    Hostingstandort in Deutschland

    1und1 Webhosting Erfahrungen
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (11)
  17. 1und1 Webhosting

  18. Besonders einfache Website-Gestaltung
    Umfassendes Angebotsspektrum
    Server-Standorte in Deutschland
    Bietet Cloud-Lösungen an
    Spezielle WordPress-Tarife

    Host Europe Erfahrungen
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (44)
  19. Host Europe

  20. kostenloser Test-Account
    viele Tarife o. Einrichtungsgebühr
    hohe Performance
    bereits seit 1997 am Markt
    zum Teil langsamer Support

    STRATO Erfahrungen
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (14)
  21. STRATO

  22. TÜV-zertifizierte Sicherheit
    auf Wunsch ohne Vertragslaufzeit
    Server-Standorte in Deutschland
    Einfache WordPress-Tarife
    24h-Support nur gegen Aufpreis!

    Mittwald Erfahrungen - Screenshot
    HOSTERZ BewertungKUNDENBEWERTUNG (43)
  23. Mittwald

  24. Spezialisierung auf Werbeagenturen
    30 Tage Geld-zurück-Garantie
    hoher SL unabhängig vom Tarif
    Server-Standorte in Deutschland
    Ausschließlich für Gewerbetreibene!

Wir bemühen uns die Informationen aktuell zu halten, verbindlich sind jedoch nur Angaben von offizieller Seite. Datenschutzerklärung - Impressum - Copyright 2013 - 2017 © by HOSTERZ.
Alle Rechte gesichert. Alle Angaben ohne Gewähr. = Affiliate-Link ()